Glossar

Rich Client
Oftmals Offline-Applikation, entwickelt mit einer Programmiersprache wie beispielsweise C++ oder Java.
RIA
Rich Internet Application: In der Regel versteht man unter diesem Begriff Internetanwendungen, die eine reiche (vielfältige) Menge an Interaktionsmöglichkeiten mit ihrer Benutzeroberfläche bieten. Insbesondere RIAs, die in Webbrowsern laufen, ähneln eher dynamischen Desktopanwendungen als klassischen (statischen) Webseiten. Eine RIA ermöglicht dem Besucher einer Webseite z. B. Drag and Drop, 3D-Effekte, Animationen und Unterstützung diverser Videoformate und anderer Medien.
UXD
User Experience Design: Die Wissenschaft, ein Computersystem für Anwender so gut wie möglich bedienbar zu machen.